Heilung braucht Zeit und Wissen

Eine alte chinesiche Weisheit sagt sinngemäß:

"Was die Nieren nicht ausscheiden können muß die Leber ausscheiden.

Was die Leber nicht ausscheiden kann, muß der Darm ausscheiden.

Was der Darm nicht ausscheiden kann, muß die Haut ausscheiden."

Der Körper ist unentwegt damit beschäftigt, Stoffe, die dem Menschen schaden, über die Nieren, die Leber, den Darm und / oder die Haut bzw. die Schleimhäute auszuscheiden. Daher stammen auch die verschiedenen Formen der sogenannten "Entgiftungs- oder Ausscheidungskuren" in der Naturheilkunde.

Wir Naturheilkundigen versuchen nicht, Symptome nur zu beseitigen. Manchmal ist dies natürlich auch notwendig, z. B. sehr hohes Fieber zu senken. Wir versuchen aber grundsätzlich mit unseren Maßnahmen einen Heilungsprozeß einzuleiten, häufig mit einer Anregung der genannten Entgiftungsorgane.

Viele Symptome sind notwendiger Teil des Heilungsprozesses. Die meisten Patienten kommen mit "der Spitze des Eisberges" zu uns. Sie haben so lange gewartet, bis der Körper oder die Seele nichts mehr kompensieren kann und der Mensch erkrankt ... Symptome behandeln heißt: die "Spitze des Eisberges" wird gekappt, das "volle Fass" wird ein Stück geleert - aber dies ist noch keine Heilung.

.

Praxisanschrift:

Josef Mill
Kalbecker Str.66
47574 Goch

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 2823 6449 +49 2823 6449

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Vielen Dank für Ihren Besuch meiner Homepage.